NCAA March Madness

Das NCAA March Madness ist ein Finalturnier, welches den nationalen Meister der College-Meisterschaft im Basketball bestimmt. An diesem Turnier nehmen derzeit 68 Teams der NCAA teil. Wie der Name es schon andeutet, wird das Turnier meistens im März ausgetragen und ist einer der großen nationalen Sportereignisse in der USA. 

Gesetzt für die Teilnahme sind die 32-Division I Meister. Dazu kommen 36 Wild-Card Teams, die von einem NCAA Komitee ausgewählt werden. Die NCAA hat 2011 einen Vertrag über 11 Jahre und einer Höhe von 10,8 Milliarden Dollar unterschireben, welcher die Übertragungsrechte des Turniers regeln. Der Vertrag wurde im jahr 2018 um 7 Jahre verlängert und garantiert im Durchschnitt 891 Millionen Dollar pro Jahr. 

Die UCLA ist mit 11 Titeln der Rekordhalter des Turniers. Darauf folgt die Universität von Kentucky mit 8 Titeln. 

Falls ihr noch mehr über die NCAA lesen wollt, dann schaut doch mal hier vorbei. 

Details zur NIL Compensation gibt es hier.

Und falls ihr ein NCAA Athlet seid und Sponsoring sucht, dann legt euch hier einen kostenlosen Accout an. 


Back to glossary overview